Interview auf diggerhamburg.com

Eingetragen bei: Aktuelles | 4

Stephan Boden, Segler und Blogger auf diggerhamburg.com, hat Projektmanager Gerd Kley zur Arbeit an der Yacht Navigator App befragt: Was waren die größten Hürden beim Start? Welche Funktionen sind noch geplant? Was sind die gewichtigsten Argumente für den Yacht Navigator?

Komplettes Interview auf diggerhamburg.com lesen

4 Antworten

  1. Hallo YN-Team,

    gibt’s was Neues vom „Boot 2016“ bezüglich YachtNavigator zu berichten?

    Gruß
    BlackSea

    • Delius Klasing Verlag

      Hallo BlackSea,

      als nächstes wird Yacht Navigator auch als iPhone-App verfügbar sein. Für das Frühjahr ist außerdem geplant, dass auch Binnenkarten in der App verfügbar sind.

      • BlackSea

        Hallo,

        die beiden Themen sind für mich irrelevant. Was mich brennend interessiert ist die Stabilität auf Android Tablets z.B. mit Android 6.0

      • Delius Klasing Verlag

        Hallo BlackSea,

        neben der iOS-Smartphone Variante wird es diese natürlich auch für Android geben. Wir haben die App bisher nur im Emulator unter Android 6.0 getestet. Hier gab es keine Überraschungen und alles lief wie es sollte. Technisch nutzt der Yacht Navigator kaum OS-interne Funktionen; durch diese entsprechenden Abstraktionen erwarten wir auch in der großen Masse keine Überraschungen bei der Nutzung mit Android 6.0. Wir sind aber gespannt auf Ihre Erfahrungen und freuen uns über Rückmeldung.

Hinterlasse einen Kommentar