Kann die App Yacht Navigator auch Binnenkarten laden?

Sie können in der App Yacht Navigator auch die digitalen Karten aus der Delius Klasing-Reihe „Deutsche Binnenwasserstraßen“ nutzen. Die einzelnen Binnen-Kartensätze können direkt in der App erworben werden.
Für die Software "Binnen Navigator" verfügbare Binnen-Kartensätze auf CD können in der App Yacht Navigator nicht genutzt werden.


Welche Kartenformate kann die App Yacht Navigator laden?

Grundsätzlich können nur die im Shop der App verfügbaren Karten heruntergeladen werden. Verfügbar sind dort die einzelnen Kartensätze der Delius Klasing Sportbootkarten im Bereich Binnen und See, die Sätze 21 und 22 der Nordsee vom BSH und die in Holland populären 1800'er Karten in einem kompletten Kartensatz 23.

Sämtliche Delius Klasing Sportbootkarten die auf DVD erhältlich sind, können nicht von der App Yacht Navigator geladen werden.

Weitere Informationen zu den digitalen Karten aus der Delius Klasing-Reihe „Deutsche Binnenwasserstraßen" finden Sie hier.


Welche Seegebiete decken die Delius Klasing Sportbootkarten ab?

Folgende Sportbootkartensätze, gedruckt, digital auf DVD und als In App-Kauf, sind lieferbar:

Satz 1: Kieler Bucht und Rund Fünen / Mit Lübecker Bucht, Nord-Ostsee-Kanal, Eider und Schlei

Satz 2: Mecklenburg-Vorpommern • Bornholm / Mit Lübecker Bucht und Stettiner Haff

Satz 3: Westküste Schweden / Strömstad bis Kullen

Satz 4: Großer Belt bis Bornholm

Satz 5: Kattegat

Satz 6: Limfjord • Skagerrak • Dänische Nordseeküste

Satz 7: Adria 1 / Venedig – Rijeka – Šibenik – Drvenik V.

Satz 8: Adria 2 / Žirje – Split – Dubrovnik – Bar

Satz 9: Balearen / Mallorca • Ibiza • Menorca • Formentera

Satz 10: Bodensee

Satz 11: Ostküste Schweden 1 / Simrishamn bis Mem mit Gotland und Öland

Satz 12: Ostküste Schweden 2 / Mem bis Stockholm mit Gotland und Södertäljekanal

Satz 13: Polen und Litauen / Stettin bis Klaipeda mit Frischem Haff und Kurischem Haff

Satz 14: Götakanal mit Vänern und Vättern / Göteborg bis Mem mit Göta Älv und Trollhätte Kanal

Satz 21: Deutsche Nordseeküste 1 / Hamburg bis Sylt mit Helgoland

Satz 22: Deutsche Nordseeküste 2 / Papenburg (Ems) bis Hamburg mit Helgoland

Satz 23: Niederländische Küste / Mit IJsselmeer und Markermeer

Weitere Informationen zu Preisen und Lieferzeiten der gedruckten Karten und der digitalen Karten auf DVD finden Sie direkt auf unserer Website: http://www.delius-klasing.de/themen/sportbootkarten


Ist die Nutzung der digitalen Sportbootkartensätze auf mehreren Plattformen möglich?

Diese Funktion befindet sich in der Planung und ist in der ersten App-Version noch nicht enthalten. Über eine Cloud-Lösung wird es möglich sein die Rechte für die bezahlten Sportbootkarten sowie alle über Gutscheincodekarten oder Lizenzcodes bezogenen Karten auf unterschiedlichen Plattformen zu nutzen ohne zusätzliche Kosten. Ein Beispiel: Sportbootkarten die primär im Apple Store gekauft wurden, können dann zusätzlich und kostenlos auch auf einem Android-Tablet oder PC genutzt werden.

Konkrete Fertigstellungstermine zukünftiger Updates können vorher nicht genannt werden. Sie werden direkt in der App Yacht Navigator, auf  http://www.yacht-navigator.com oder in unserem Newsletter veröffentlicht.

Wenn Sie einen Papierkartensatz gekauft haben, können Sie die beiliegenden Lizenz-Codes für die entsprechenden Karten zusätzlich zur Installation des Yacht Navigators auf dem Windows-PC auch auf einem iPad oder auf einem Android-Tablet oder -Smartphone installieren. Bei einem Gerätewechsel können Sie uns Ihre Codes mailen. Wir setzten Ihre Codes dann zurück für eine Installation auf einem anderen Endgerät.

Die digitalen Delius Klasing Sportbootkarten für die App Yacht Navigator sind nicht mit den Navigationsprogrammen YACHT NAVIGATOR PREMIUM 2.1, VISTANAUT und BINNEN NAVIGATOR 2.0 kompatibel.

Für VISTANAUT und YACHT NAVIGATOR PREMIUM 2.1 können Sie die digitalen Delius Klasing Sportbootkarten auf DVD kostenpflichtig erwerben:
http://www.delius-klasing.de/suchergebnis?search=DVD-ROM,%20Ausgabe%202015&ergmax=20&softergmax=all&product_search=&wert=software&productcategorie=

Für BINNEN NAVIGATOR 2.0 stehen folgende Binnen-Kartensätze zur Verfügung:
http://www.delius-klasing.de/themen/sportbootkarten/binnenreviere

 


Was passiert mit den Jahreslizenzen nach Ablauf von 12 Monaten?

Die über die Lizenz-Codes aus den Kartensätzen bezogenen kostenlosen Karten lassen sich ab Installationsdatum 365 Tage nutzen. Diese werden bei Buchung des Updatevertrages für 19,99 € pro Jahr nicht nur mit Updates versorgt, sondern auch auf die dauerhafte Nutzbarkeit umgestellt. Kündigt man später den Updatevertrag, kann man den zuletzt aktualisierten Stand der Karten dauerhaft nutzen. Der Updatevertrag ist voraussichtlich ab Ende März 2017  verfügbar. Alternativ können Sie digitale Kartensätze zum Preis von 24,99 € bis 29,99 in der App kaufen. Die von Ihnen in der App erworbenen digitalen Kartensätze sind dauerhaft nutzbar erhalten aber nur Updates innerhalb des Kalenderjahres, in dem Sie erworben wurden.
Als dritte Alternative können Sie im Handel bzw. direkt beim Delius Klasing Verlag Gutscheincodekarten zum Preis von 19,99 € erwerben. Diese enthalten einen Updateservice für 365 Tage ab der Einlösung – also je nach Einlösedatum auch über die Jahres- bzw. Saison-Versionsgrenze hinaus.

Alle Alternativen und Versionen können mithilfe des Updatevertrages dauerhaft aktuell gehalten werden.

Die digitalen Karten für die App Yacht Navigator basieren auf den bewährten und beliebten Delius Klasing Papierseekarten. Sie sind ebenso detailliert, präzise und verlässlich wie die Papierseekarten. Alle Karten basieren auf amtlichen Kartendaten.

 


Wie kann ich die Sportbootkarten für die App Yacht Navigator erwerben?

Die digitalen Delius Klasing Sportbootkartensätze für die App Yacht Navigator können Sie direkt als In-App-Kauf für 24,99 € bis 29,99 € pro Kartensatz im Shop-Bereich der kostenlosen App Yacht Navigator erwerben. Darin enthalten sind alle Aktualisierungen zu der Jahresversion, die gekauft wurde.
Alternativ können über Gutschein-Codes installiert werden. Gutscheincode-Karten gibt es zum Preis von 19,99 € im Handel und direkt beim Delius Klasing Verlag. In diesen Versionen sind 365 Tage ab der Gutschein-Einlösung alle Aktualisierungen enthalten – also je nach Einlösedatum auch die Aktualisierung auf die nächste Jahresversion.
Laden Sie den gewünschten Kartensatz auf Ihr Endgerät herunter und nutzen Sie ihn, so lange Sie möchten.

Nach dem Kauf eines Kartensatzes oder nach Einlösung eines Gutscheincodes können Sie für EUR 19,99 einen Update-Vertrag abschließen. Im Update enthalten sind alle im laufenden Jahr erscheinenden Aktualisierungen des Kartensatzes. Das Update verlängert sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr und liefert dann natürlich auch die generelle Aktualisierung auf die neue Jahresversion des Kartensatzes aus. Kartenupdateverträge können als Abonnements zu einem Preis je Kartensatz und Jahr ab 19,99 € abgeschlossen werden. Das ist günstiger als ein Neukauf ind den App-Stores.

Die Update-Verträge werden spätestens mit der Veröffentlichung der aktuellen, digitalen Sportbootkarten 2017 als In App-Kauf direkt im Shop-Bereich der App Yacht Navigator verfügbar sein. Die Veröffentlichung der aktuellen Sportbootkarten erfolgt voraussichtlich Ende März 2017.  

Zur Saison 2017 erscheint eine Desktopversion der App Yacht Navigator als CD-ROM Beilage zu den gedruckten Delius Klasing-Sportbootkarten. Diese enthält eine Jahreslizenz des jeweiligen Kartensatzes. Über die darin enthaltene freiwillige persönliche Registrierung der App werden die installierten Kartensätze in einer Minicloud registriert werden und können dann ab ca. Mai 2017 in ebenfalls registrierten Versionen für Smartphones und Tablets des gleichen Nutzers wiederhergestellt werden.

 


Wieviel kostet die App Yacht Navigator und wo bekomme ich sie?

Die App Yacht Navigator ist kostenlos in den jeweiligen Online Stores erhältlich:

- Apple Store: https://itunes.apple.com/de/artist/delius-klasing-verlag/id447024109
- Google Store: https://play.google.com/store/apps/developer?id=Delius+Klasing+Verlag&hl=de


Für welche Endgeräte ist die App Yacht Navigator erhältlich?

Seit Februar 2015 ist die App Yacht Navigator zunächst ausschließlich für Android- und iOS-Tablets erhältlich.
Ab Anfang April 2016 kann die App auch auf Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystem genutzt werden.
Ab März 2017 ist dann auch die Version für Windows-PCs (Windows 7 bis 10) verfügbar.
 
Wenn Sie direkt im Store gekaufte, digitale Sportbootkartensätze gleichzeitig auf einem Smartphone und einem Tablet
nutzen möchten, dann sollten Sie auf beiden Endgeräten die gleiche Store-ID benutzen.
Die Store-ID ist Ihre Anmelde-ID für den Google Play Store (Android) oder den Apple App Store (iOS).

Eine Nutzung auf unterschiedlichen Betriebssystemen ist für registrierte Yacht Navigator-Nutzer ab ca. Mai 2017 möglich.

Die Systemvoraussetzungen für Tablets lauten:
- Apple iPads: Betriebsystem größer oder gleich iOS 8, Bildschirmgröße größer oder gleich 7"
- Android-Tablets: Betriebssystem größer oder gleich Android 4.1, Bildschirmgröße größer oder gleich 7"

Die Systemvoraussetzungen für Smartphones lauten:
- Apple Smartphones: Betriebsystem größer oder gleich iOS 8, Bildschirmgröße größer oder gleich 4"
- Android Smartphones: Betriebssystem größer oder gleich Android 4.1,  Bildschirmgröße größer oder gleich 4"

Direkter Link in den Apple- und den Google-Store:
- Apple Store: https://itunes.apple.com/de/artist/delius-klasing-verlag/id447024109
- Google Store: https://play.google.com/store/apps/developer?id=Delius+Klasing+Verlag&hl=de

Konkrete Fertigstellungstermine zukünftiger Updates werden direkt in der App Yacht Navigator, auf  http://www.yacht-navigator.com oder in unserem Newsletter veröffentlicht und können vorher nicht genannt werden.


Antworten zur Demoversion, Werbebanner und Versionsnummer.

Demoversion
Die App Yacht Navigator können Sie kostenlos aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store auf Ihr Tablet laden. Um die Funktionen der App kennenzulernen, bieten wir Ihnen in der App zwei kostenlose Testkarten (Küste und Binnen) an.

Werbebanner
Sie können den Werbebanner in der kostenlosen App Yacht Navigator deaktivieren, indem Sie die ProVersion mit Werbefreiheit und weiteren Funktionen erwerben. Dazu bitte direkt in der App, im Shopbereich, in der rechten Rubrik "Funktionen" den Punkt "ProVersion-Werbefreiheit" auswählen und erwerben.

Versionsnummer
In der App Yacht Navigator tippen Sie bitte oben rechts auf das "Eselsohr" (Symbol zum Umblättern). Danach bitte auf "Hilfe & Co." tippen. Im folgenden Bildschirm bitte "Impressum" auswählen und antippen. Die Version wird Ihnen oben Links unter Impressum angezeigt.

 


Welche Funktionen enthält die App Yacht Navigator?

Mit der App Yacht Navigator können Sie auf ihrem Smartphone und Tablet (Android und iOS-Betriebssystem) einfach und intuitiv in Echtzeit navigieren. Die App Yacht Navigator basiert auf dem Kartenmaterial der gedruckten Sportbootkarten von Delius Klasing.
 
Die wichtigsten Funktionen:
+ blattschnittfreie, gleitende Kartendarstellung
+ Offline-Navigation (nur zum Download der Karten wird eine Internetverbindung benötigt)
+ Kompass (COG) als Digital- und Analoganzeige
+ Intelligentes Peilwerkzeug (Ein-Finger-Bedienung möglich)
+ Positions-Anzeige in der digitalen Sportbootkarte. (Voraussetzung: GPS-Sensor im Endgerät eingebaut)
+ Einfaches stufenloses Zoomen der Karte (Ein-Finger-Bedienung möglich)
+ Personalisierung der gewünschten Anzeigewerte (SOG, POS, etc.)
+ Rechts-/Linkshänder-Modus für die optimierte, personalisierte Bedienung
+ Darstellung des gefahrenen Kurses sowie eines Vorausvektors in der Karte
+ Routenplanung
+ Vollbildmodus

In der App ist ein Testkartensatz als kostenloser Download verfügbar. Weitere Kartensätze können Sie bequem direkt in der App als In-App-Kauf erwerben.
 


Sind auch Hafeninformationen in der App Yacht Navigator enthalten?

Rote Rahmen mit Buchstaben geben einen Verweis auf vorhandene Print-Hafenpläne in unserem Revierführer. Bereits jetzt sind davon viele Hafenpläne in digitaler Form in der App hinterlegt und können durch Zoomen sichtbar gemacht werden. Schrittweise werden dann alle Hafenpläne des Revierführers digital verfügbar sein.

Ein zusätzliches Hafenführer-Funktionspaket zum Yacht Navigator ist für die Zukunft geplant. Dieses Paket wird dann alle einvermessenen Häfen (bzw. roten Rahmen mit Buchstaben) zoombar machen. Nach Anklicken wird dann eine detaillierte Hafendarstellung mit Hafenplan, Luftbild (soweit vorhanden), Textbeschreibungen, Infrastrukturpictogrammen und Kontaktdaten geöffnet werden - ähnlich der Darstellung in den Revierführern der gedruckten Sportbootkarten.

 


Weitere Entwicklung der App Yacht Navigator

Langfristig sind für die App Yacht Navigator in den nächsten Jahren Schritt für Schritt folgende Funktionen geplant:

•    Eine Cloud-Unterstützung für registrierte Nutzer mit allen geplanten und aufgezeichneten persönlichen Daten wie Routen, Tracks, Logbücher etc.. In dieser Cloud werden die Nutzer dann alle Planungen und die Verwaltung Ihrer Daten zu Hause am PC erledigen können. Spätestens mit dieser Cloud werden sich dann die einzelnen Plattformen (Tablets, Smartphones und der PC) und die Cloud auch synchronisieren können und die einmal gekauften Karten können spätestens dann auch auf mehreren Plattformen mit unterschiedlicher Store-ID genutzt werden.
•    Hafenführer aus der Karte aufrufbar und später zusätzlich auch zum Lesen als integrierte e-Books
•    Vollständige Logbuch-Funktion inklusive Trackaufzeichnungen
•    Exportfunkionen für Tracks und Routen
•    Auslesung der Bordinstrumente wie Echolot, Logge, Windex etc. per WLAN und Darstellung in der App
•    AIS-Darstellung in der App
•    GRIB-Wetterdaten-Integration

Konkrete Fertigstellungstermine zukünftiger Updates werden direkt in der App Yacht Navigator, auf  http://www.yacht-navigator.com oder in unserem Newsletter veröffentlicht und können vorher nicht genannt werden.

 

 


Graue Bereiche beim Zoomen

Wenn Sie beim Zoomen in der digitalen Sportbootkarte graue Bereiche angezeigt bekommen, liegt an diesen Stellen, für die gerade eingestellte Zoomstufe, kein Kartenmaterial vor. Unser digitales Kartenmaterial ist genauso aufgebaut wie die entsprechenden Papierkarten. Es gibt mehrere Kartenblätter die einen bestimmten Bereich abdecken und einen bestimmten Maßstab haben.
 
Wenn Sie vom "Übersegler" bis in die Detailkarten zoomen, werden Ihnen stufenweise die einzelnen Karten mit ihrem jeweiligen Maßstab angezeigt. Liegt Ihre Position nun in der Nähe des Randbereichs einer Karte, kann es vorkommen, dass beim Zoomen die Übersichtskarte verlassen wird und der Randbereich der Detailkarte aufgerufen wird. Wo eben noch die Übersichtskarte war, ist nun ein grauer Bereich in dem keine Kartendaten vorliegen. Dieses Verhalten ist absolut normal.


Wie kann ich meine Einkäufe erneut freischalten?

Alle In App-Käufe die Sie in der App Yacht Navigator direkt im Apple-Store oder Google-Store erwerben, können Sie mit der Funktion "Einkäufe wiederherstellen" jederzeit für das gleiche Betriebsystem und mit der 
gleichen Store-ID neu aktivieren. Zum Beispiel nach dem Löschen und Neuinstallieren der App auf Ihrem Tablet. Oder wenn Sie die App auf einem neuen Tablet mit dem gleichen Betriebssystem einrichten möchten.
 
Und so funktioniert die Wiederherstellungsfunktion:
Stellen Sie bitte sicher, dass Sie eine stabile Internetverbindung haben. Starten Sie einfach die App Yacht Navigator und klicken Sie dann bitte oben rechts auf das "Eselsohr" (Symbol zum Umblättern). Danach bitte auf "Meine Inhalte" klicken. Im Bildschirm "Meine Inhalte" dann unten Links auf den Button "Einkäufe wiederherstellen" klicken und das nächste Fenster abwarten. Tippen Sie bitte auf "Wiederherstellen". Wenn jetzt ein Eingabefenster erscheint, bitte Ihr persönliches Passwort für Ihre Apple-ID oder Google-ID eingeben. Danach werden auf Ihrem Tablet Ihre früheren Einkäufe direkt von Apple oder direkt von Google wiederhergestellt und können von Ihnen genutzt werden.
 
Bitte beachten Sie:
Die Wiederherstellung von In App-Käufen die Sie z. B. im Apple Store für Ihr iPad getätigt haben sind auf Android-Tablets nicht möglich.
Wiederherstellen funktioniert nur innerhalb einer Store-ID. Beispiel: Sie kaufen auf Ihrem iPad in der App einen digitalen Sportbootkartensatz mit Ihrer Apple-ID. Sie möchten den bezahlten Kartensatz auch auf Ihrem iPhone nutzen. 
Das funktioniert nur, wenn Sie auf beiden Endgeräten (iPhone und iPad) die gleiche Apple-ID verwenden. Dies gilt analog auch für Android-Endgeräte.


Ist eine Legende für die digitalen Sportbootkarten verfügbar?

In den folgenden Abbildungen werden die Symbole und Bezeichnungen in den Delius Klasing Sportbootkarten übersichtlich dargestellt.

Sie können die Legende auch als PDF-Datei auf Ihren Computer herunterladen. Für den Download bitte hier klicken.
Bei den gedruckten Delius Klasing Sportbootkarten ist die Legende in dem entsprechenden Begleitheft enthalten.


Unterschiedliche Darstellungsqualität der digitalen Karten

Die App Yacht Navigator stellt die verwendeten Rasterkarten blattschnittfrei dar. Dabei werden einzelne Seekarten übergangslos aneinandergefügt. So können sogar Karten in unterschiedlichen Maßstäben – die eigentlich gar nicht aneinander passen – zusammen dargestellt werden.

Aus diesem Grund werden, an wenigen Stellen in den verschiedenen Seegebieten, die digitalen Sportbootkarten in vermeintlich unterschiedlicher Qualität angezeigt. An genau diesen Stellen überschneiden sich Seekarten mit unterschiedlichen Maßstäben. Auf der einen Seite des Bildschirms wird eine Detailkarte gestochen scharf angezeigt. Auf der anderen Seite liegt keine Detailkarte vor sonder "nur" ein Übersegler, der allerdings in der Zoomstufe der Detailkarte angezeigt wird. Dadurch wird der Übersegler stark vergrößert dargestellt. Beim Herauszoomen wird der Übersegler dann scharf angezeigt. Hier zwei Beispiele die dieses normale Verhalten der digitalen Seekarten sehr gut darstellen.


Ist die App Yacht Navigator weltweit verfügbar?

Nein, in einigen Ländern ist die App Yacht Navigator nicht verfügbar. Die App ist nicht mehrsprachig und die Texte liegen auschließlich in Deutsch vor. Die einzelnen Stores entscheiden auf Grund der Einstellungen im Kundenkonto (Google-Konto bzw. Apple-ID) aus welchem Land der Nutzer kommt. Dementsprechend muss im Account des Nutzers eines der unten aufgeführten Länder verwendet werden, damit die App Yacht Navigator angezeigt und installiert werden kann. In den folgenden Ländern kann die App derzeit heruntergeladen werden.

Google Play Store (Android) Apple App Store (iOS)
   
Ägypten Ägypten
Albanien Albanien
Algerien Algerien
Angola Angola
Antigua und Barbuda Anguilla
Argentinien Antigua und Barbuda
Armenien Argentinien
Aruba Armenien
Aserbaidschan Aserbaidschan
Australien Australien
Bahamas Bahamas
Bahrain Bahrain
Bangladesch Barbados
Belarus Belgien
Belgien Belize
Belize Benin
Benin Bermuda
Bolivien Bhutan
Bosnien und Herzegowina Bolivien
Botsuana Botswana
Brasilien Brasilien
Bulgarien Britische Jungferninseln
Burkina Faso Brunei-Darussalam
Chile Bulgarien
Costa Rica Burkina Faso
Côte d’Ivoire Chile
Dänemark China
Deutschland Costa Rica
Dominikanische Republik Dänemark
Ecuador Deutschland
El Salvador Dominica
Estland Dominikanische Republik
Fidschi Ecuador
Finnland El Salvador
Frankreich Estland
Gabun Fidschi
Ghana Finnland
Griechenland Frankreich
Guatemala Gambia
Guinea-Bissau Ghana
Haiti Grenada
Honduras Griechenland
Indien Großbritannien
Indonesien Guatemala
Irland Guinea-Bissau
Island Guyana
Israel Honduras
Italien Hongkong
Jamaika Indien
Japan Indonesien
Jemen Irland
Jordanien Island
Kambodscha Israel
Kamerun Italien
Kanada Jamaika
Kap Verde Japan
Kasachstan Jemen
Katar Jordanien
Kenia Kaimaninseln
Kirgisistan Kambodscha
Kolumbien Kanada
Kroatien Kap Verde
Kuwait Kasachstan
Laos Katar
Lettland Kenia
Libanon Kirgisistan
Liechtenstein Kolumbien
Litauen Kroatien
Luxemburg Kuwait
Malaysia Laos, Demokratische Volksrepublik
Mali Lettland
Malta Libanon
Marokko Liberia
Mauritius Litauen
Mazedonien Luxemburg
Mexiko Macao
Mosambik Madagaskar
Namibia Malawi
Nepal Malaysia
Neuseeland Mali
Nicaragua Malta
Niederlande Mauretanien
Niederländische Antillen Mauritius
Niger Mazedonien (ehem. jugoslawische Republik)
Nigeria Mexiko
Norwegen Mikronesien, Föderierte Staaten von
Oman Moldau, Republik
Österreich Mongolei
Pakistan Montserrat
Panama Mosambik
Papua-Neuguinea Namibia
Paraguay Nepal
Peru Neuseeland
Philippinen Nicaragua
Polen Niederlande
Portugal Niger
Republik Korea Nigeria
Republik Moldau Norwegen
Ruanda Oman
Rumänien Österreich
Russische Föderation Pakistan
Sambia Palau
Saudi-Arabien Panama
Schweden Papua-Neuguinea
Schweiz Paraguay
Senegal Peru
Serbien Philippinen
Simbabwe Polen
Singapur Portugal
Slowakei Republik Kongo
Slowenien Rumänien
Sonderverwaltungszone Hongkong Russland
Spanien Salomonen
Sri Lanka São Tomé und Príncipe
Südafrika Saudi-Arabien
Tadschikistan Schweden
Taiwan Schweiz
Tansania Senegal
Thailand Seychellen
Togo Sierra Leone
Trinidad und Tobago Simbabwe
Tschechische Republik Singapur
Tunesien Slowakei
Türkei Slowenien
Turkmenistan Spanien
Uganda Sri Lanka
Ukraine St. Kitts und Nevis
Ungarn St. Lucia
Uruguay St. Vincent und die Grenadinen
Usbekistan Südafrika
Venezuela Südkorea
Vereinigte Arabische Emirate Suriname
Vereinigte Staaten Swasiland
Vereinigtes Königreich Tadschikistan
Vietnam Taiwan
Zypern Tansania, Vereinigte Republik
  Thailand
  Trinidad und Tobago
  Tschad
  Tschechische Republik
  Tunesien
  Türkei
  Turkmenistan
  Turks- und Caicosinseln
  Uganda
  Ukraine
  Ungarn
  Uruguay
  USA
  Usbekistan
  Venezuela
  Vereinigte Arabische Emirate
  Vietnam
  Weißrussland
  Zypern
   


App Käufe stornieren

Bei allen Einkäufen die Sie direkt im Google Store oder im Apple Store tätigen, ist der jeweilige Store ihr Vertragspartner. Ihre Zahlung geht direkt an den Store und nicht an uns. Deshalb können wir Ihnen bei einer Stornierung keine Gutschrift erteilen. Das ist nur über die Stores direkt möglich.

Wenn Sie Apps, In App-Einkäufe oder andere Store-Produkte zurückgeben möchten, dann bieten Ihnen sowohl der Google Store als auch der Apple Store Möglichkeiten zur Stornierung an.

APPLE
Um eine Stornierung durchzuführen muß man sich auf der Website reportaproblem.apple.com mit seinen Apple Zugangsdaten einloggen und den Angaben auf der Website folgen.

GOOGLE
Auf der Website https://play.google.com/store mit dem eigenem Nutzernamen und Passwort anmelden. Oben rechts unter Einstellungen (Zahnrad-Symbol) auf „meine Bestellungen“ oder "Mein Konto" klicken. Dann erscheint unter Bestellverlauf die Liste mit den eigenen Apps. Auf die entsprechende App gehen und dann die drei Punkte anklicken. Nach dem Klick auf den Button „Problem melden“ bitte den weiteren Angaben folgen.


Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter anderem auf den folgenden Webseiten:

www.giga.de - Stornierung bei APPLE
http://www.giga.de/apps/app-store/tipps/app-store-apps-zuruckgeben-fehlkauf-ruckgangig-machen/

www.giga.de - Stornierung bei ANDROID
http://www.giga.de/apps/google-play-store/news/google-play-store-rueckerstattung-gekaufter-apps-inoffiziell-auch-nach-15-minuten-zeitfenster-moeglich/

 


Kann ich die App und die Seekarten auf externen Medien speichern?

Externe Medien, wie SD-Karten (alle Formen und Formate) oder externe Festplatten oder USB-Sticks werden zum Speichern oder Auslagern der digitalen Seekarten nicht unterstützt.


Papierkarten und Gutscheincodes im Bundle

2015 wurde mit den gedruckten Sportbootkarten eine kostenlose Jahreslizenz (Gutscheincode) derselben digitalen Karten für den Download in der App angeboten.

2016 wurde eine neue getrennte und höhere Besteuerung solcher kostenlosen Downloads als Bestandteil von Printprodukten eingeführt. Das bedeutet: Wenn man dies anbieten möchte, so muss das eine physische Bundle aus Printprodukt und Downloadgutschein durchgehend getrennt mit zwei Artikelnummern, zwei EAN-Codes und zweifacher unterschiedlicher Besteuerung berechnet werden. Dazu sind die Warenwirtschafts- und Kassensysteme fast aller Händler – vor allem der wichtigen großen Fach-Händler nicht in der Lage. Im Ergebnis haben uns die deutschen Finanzbehörden eine solches Angebot also unmöglich gemacht, ohne dass wir uns steuerlich strafbar machen. Deshalb konnten wir ein solches Bundle 2016 nicht anbieten.

2017 erhalten Sie eine Kombination aus gedruckten Sportbootkarten plus beigelegter installierbarer Software auf einem Datenträger in Form einer Jahreslizenz für die digitalen Karten.


Darstellung der GPS-Position in der App

Die App Yacht Navigator stellt Ihre aktuelle Position, aus empfangenen GPS-Daten, direkt in der digitalen Seekarte auf Ihrem Endgerät (Smartphone oder Tablet mit Android- oder iOS-Betriebssystem) dar. Vorraussetzung dafür sind die richtigen Einstellungen auf Ihrem Endgerät.

- Die Berechtigung zur Nutzung Ihrer Positionsdaten muß für die App Yacht Navigator in den Einstellungen Ihres Endgerätes eingeschaltet sein.
Mit der Android Version 6 wurde ein neues Sicherheits-Feature für das Verwalten von App-Berechtigungen eingeführt. Deshalb fragt die App Yacht Navigator bei der Installation ab, ob die Standort–Informationen genutzt werden dürfen. Wenn man diese Abfrage überfliegt und wegklickt, dann fehlt dem Yacht Navigator die Berechtigung zum Zugriff auf die GPS-Daten. Die eigene Position kann dann nicht angezeigt werden. Das lässt sich durch Deinstallieren und neu Installieren der App nicht beheben, da die Rechte im Android-Betriebssystem definiert werden.

Hier können Sie die Berechtigungen auf Ihrem Android-Endgerät (Tablet oder Smartphone) ab der Betriebssystem-Version 6 anpassen:
Einstellungen/Anwendungen/Anwendungsmanager/Yacht Navigator/Berechtigungen
Bitte wählen Sie für die Positionsanzeige hier folgende Option:  Standort=an

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Internet. Hier ein Beispiel:
http://www.areamobile.de/news/35119-android-6-0-marshmallow-so-lassen-sich-app-berechtigungen-anpassen

- Ihr Endgerät muß einen GPS-Sensor enthalten und die Nutzung dieses GPS-Sensors muß in den Einstellungen Ihres Endgerätes eingeschaltet sein. Die Standort-Ermittlung aus WLan und GSM-Netzen ist auf See meistens nicht vorhanden.

In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass einige Endgeräte keine GPS-Sensoren eingebaut haben und somit die Standort-Ermittlung ausschließlich in WLan und GSM-Netzen an Land funktioniert. Bitte überprüfen Sie Ihr Endgerät, ob ein GPS-Sensor für die Navigation auf See eingebaut ist.

 


Shop-Bereich ist nicht verfügbar in der App

Eventuell haben Sie auf Ihrem Apple-Endgerät die In-App-Käufe eingeschränkt.

So können Sie das kontrollieren:

- Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Endgerät.

- Im Reiter "Allgemein" tippen Sie auf "Einschränkungen"
  und tippen Ihren derzeitigen Code ein (Standart-Code: 0000)

- Wenn Sie die Option "Einschränkungen deaktivieren" sehen,
  dann überprüfen Sie bitte weiter unten unter "Erlauben",
  ob In-App-Käufe eingeschaltet (erlaubt) sind.

Sind die In-App-Käufe nicht erlaubt, wird der Shop-Bereich in der App
nicht angezeigt.

Detailierte Infos auf der Apple-Website:
https://support.apple.com/de-de/HT201304